3. Spieltag 17/18

2. Oktober 2017

VfL Humboldt – BTV 1850
Das zweite Auswärtsspiel führte uns am Samstagnachmittag nach Wittenau zu den Damen des VfL Humboldt.

Trotzdem wir durch Juli direkt mit 0:1 in Führung gehen konnten, waren wir in den folgenden Minuten nicht konzentriert genug, sodass wir uns doch schnell einen 4:1 Rückstand einhandelten. Anschließend gelang es Zugriff aus Spiel zu bekommen: Wir standen nicht nur in der Abwehr besser, sondern konnten uns auch im Angriff uns ein ums andere Mal belohnen. Es waren vor allem die einfachen Tore die uns bis auf 7:6 herankommen ließen und die Gastgeberinnen zu einer Auszeit zwangen. Ungeachtet dessen konnten wir uns bis zur 27. Minuten ein kleines Polster erarbeiten und konnten mit 8:10 in Führung gehen. Jedoch gingen wir mit einem 11:10 in die Pause.

Nach Wiederanpfiff gelang uns der erneute Ausgleich. Bis zur 40. Minute folgte bei beiden Mannschaften eine kleine Torflaute, sodass es bei zunächst bei einem 12:12 blieb. Den Humboldt-Damen gelang danach ein kleiner Zwischenspurt. Dies führte dazu, dass wir uns beim 18:14 (48. Minute) mit 4 Toren im Rückstand sahen. Mir Treffern von Lena vom Kreis und Helene aus dem Rückraum, konnten wir 10 Minuten vor Ende nochmals auf 18:16 verkürzen. Da uns in den letzten Minuten nur 1 Tor gelang, wir jedoch 3 weitere Treffer kassierten war es am Ende eine 21:17 Niederlage und konnten erneut keine Punkte sammeln.

Es spielten: Linda (Tor), Anne (Tor), Doro (1), Christel, Birte (2), Juli (3), Helene (3), Nele (5), Lena (2), Jessi (1), Lilith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.