8.Spieltag 19/20: BTV 1850 – SG OSF II

8.Spieltag 19/20: BTV 1850 – SG OSF II
15. November 2019

BTV 1850 – SG OSF Berlin II
Mit der 2. Damen der SG OSF Berlin war am vergangen Samstag ein Mit-Aufsteiger aus der Landesliga zu Gast in der Flatowhalle. Man könnte durchaus von Spitzenspiel sprechen, immerhin gastierte der bis dato ungeschlagene Tabellenführer in Kreuzberg. In der vergangenen Saison gelang es in beiden Spielen eine ordentliche Leistung auf die Platte zu bringen und es den Gegnerinnen durchaus Schwierigkeiten zu bereiten.

Kaum war das Spiel angepfiffen, sah man sich direkt mit 0:3 in Rückstand. Es dauerte einige Angriffe, bevor Nathalie das 1. Tor für die Gastgeberinnen erzielen konnte. Doch die Gäste schienen davon mehr als unbeeindruckt und bauten ihren Vorsprung Angriff um Angriff aus. Zwischenzeitlich gelang es nochmal den Abstand auf 5 Treffer zu verkürzen, doch dieser hatte nicht lange Bestand. Zur Auszeit in der 20. Minute waren es bereits 10 Tore Unterschied. Die Kreuzbergerinnen erarbeiteten sich ihre Chance, nur leider wollte der Ball nicht im Tor landen. Damit ging man mit einem 8:24 Rückstand in die Pause.

Die ersten 9 Minuten der 2.Halbzeit konnten die Gastgeberinnen, an den Toren gemessen, ausgeglichen gestalten. Zunächst konnte Helene erfolgreich einen gegebenen Strafwurf verwandeln, später waren auch Jessi und Lena erfolgreich. 4 Tore konnten erzielt werden und 4 Tore wurden kassiert, zum zwischenzeitlichen 12:28. Doch landeten im Anschluss leider wieder zu viele Bälle bei den Gästen, doch unterliefen denen vor allem im Gegenstoß einiger technischer Fehler. Allgemein kassierte man weniger Gegentore, dass die Abwehr nun besser stand und auch Linda im Tor den ein oder anderen Ball entschärfen konnte. Im Vergleich zu den Spielen in der letzten Saison wurde es am Ende doch recht deutlich. Schlussendlich trennte man sich 13:36.

Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.