HVB Pokal: BTV 1850 – SG Hermsdorf/Waidmannslust

HVB Pokal: BTV 1850 – SG Hermsdorf/Waidmannslust
20. Januar 2020

BTV 1850 – SG Hermsdorf/Waidmannslust 23:25
Das erste Spiel im Jahr 2020 war für den BTV das Pokalspiel gegen Hermsdorf/Waidmannslust, gegen die man in der Hinrunde in der Liga schon denkbar knapp mit einem Tor zu Hause gewonnen hatte und letztes Jahr im Pokal ausgeschieden war. So begann das Spiel auch sehr ausgeglichen und Hermsdorf lag anfangs leicht in Front. Ab dem 5:5 konnte sich kein Team in der ersten Halbzeit mit mehr als einem Tor absetzen. Vor allem der Angriff der Kreuzberger kam nie richtig in seinen Rhythmus und auch in der Abwehr Taten sich immer wieder Lücken für die flinken Hermsdorfer auf. Mit 11:11 Unentschieden ging es in die Halbzeit und die BTV Spieler waren eigentlich gewillt nun konzentrierter und schneller zu spielen, wie sie es in dieser Saison schon mehrfach gezeigt hatten.

Dies sah zu Beginn der Halbzeit auch besser aus und man konnte sich erstmals beim 15:13 mit 2 Toren absetzen. Oftmals waren es aber Einzelaktionen im Angriff die den Erfolg brachten. Wer gedacht hätte die Kreuzberger könnten das Spiel nun erfolgreich nach Hause bringen sah sich jedoch getäuscht und so wurden immer wieder klare Chancen wie Tempogegenstöße und auch 7m vergeben. Hermsdorf war in dieser Phase wacher und aggressiver und so waren sie es nun, die sich mit 2 Toren absetzen konnten (17:19). Der BTV kam zwar noch einmal ran und beim Stande von 21:21 in der 55. Minute sah es nach einem offenen Ende aus. Eine 2min Strafe und 2 schnelle Hermsdorfer Tore waren dann jedoch zu viel und auch in den letzten Minuten konnten die Kreuzberger das Spiel leider nicht mehr drehen.

Nun gilt es sich nach dem Pokal-Aus voll auf die Liga zu konzentrieren, da man sich dort noch hohe Ziele für das Jahr 2020 gesteckt hat und man bereits am 19.01 mit dem ersten Auswärtsspiel des Jahres in Pankow gefordert ist.

Es spielten: Friedrich, Stöckmann, Böhm 1, Escher, Käfer 5 (2), Klein 1, Langhans 2, Gaiser, Schlichter 3 (3), Liedtke 1, Fischer 2, Wolf, Chrysos 7, Girost 1

Hannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.