15.Spieltag: HSG Neukölln III – BTV 1850 IV

15.Spieltag: HSG Neukölln III – BTV 1850 IV
18. Februar 2020

HSG Neukölln III – BTV 1850 IV
3.Sieg in Folge, das Spiel der Bezirksliga Männer – HSG Neukölln III – BTV 1850 IV endete am Ende 26 – 19 für den Gast aus Kreuzberg.

Volle Kapelle –ohne Hilfe aus den anderen BTV Mannschaften wollten wir weitere 2 Punkte für den Klassenerhalt einsammeln. Ein gutes Training und eine konzentrierte Erwärmung, aber was macht der Gegner? Langsam füllte sich die 2.Spielhäfte zum Spielbeginn mit den Neuköllnern, welche auch gleich mal 2:0 vorlegten. Kein Problem – konzentriert und geduldig spielen und Abwehr können wir. So stand es nach 22 min 12:6 für uns und es wurde auch durchgewechselt. Leider lief es in den folgenden Phase nicht wie gewollt und nach einem 5:1 Lauf kämpfte sich der Gegner wieder auf 11:13 zur Halbzeit ran.

Den Start in die 2.Halbzeit gestalteten wir mit einem 6:1 Lauf mit einer sehr guten Abwehr und einem noch besseren TW – Tino für mich Man oft he Match, hielt u.a. drei 7-Meter und vernagelte die Kiste. Seine Leistung ermöglichte, dass wir uns auf 19:12 absetzen konnten. Wieder eine schwächere Phase lies die Neuköllner auf 17:20 rankommen, aber näher war Dank Tino nicht und so brachten wir den Sieg auch in dieser Höhe verdient nach Hause und es konnten sich alle unter den Augen der 1M beim Spaß beteiligten. Nur 8 Tore in der 2.Halbzeit – stachelte auch unsere 1M an, die nach 14:14 zur Halbzeit dann nur 7 Tore zuließ.

Zu erwähnen ist noch die sehr gute Leistung von Ingo auf der geliebten Rechtsaußenbahn – jetzt hat es Carsten schwer sich zurück ins Team zu spielen. Danke an den Sportsfreund Baumann, welcher das 2. Spiel in Folge aufgrund des Ausbleibens des angesetzten Schieris übernahm und dies sehr souverän. Die beste Leistung in der laufenden Bezirksligasaison – so die Stimmen aus der Mannschaft.

Fazit: 3 Siege in Folge ermöglichen uns den Anschluss ans Mittelfeld – in den nächsten 5 Spielen sind die Mannschaften der Plätze 1-5 unsere Gegner, aber Bange machen gilt nicht – BTV …

Es spielten: Tino, Trulli, Ingo, Franky, Tjabo, Axel F., Brummi, Ronald, Thomas, Axel W. Stefan, Alex, Erko und MV der Spaßtruppe

Thilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.