4.Spieltag 19/20: BTV 1850 IV – HSG Neukölln III

4.Spieltag 19/20: BTV 1850 IV – HSG Neukölln III
30. September 2019

BTV 1850 – HSG Neukölln III
An dem verregneten Sonntag erwarteten wir einen aus den letzten Jahren bekannten Gegner in unserer Halle, mit dem es immer wieder knappe Spiele gegeben hat. Gerade nach unseren durchwachsenen Leistungen der letzten beiden Spiele, lautete die Devise konzentriert beginnen und den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. In den ersten Minuten gelang es uns dann im Unterschied zu den Partien davor, einen 2-Tore-Vorsprung herauszuspielen. Der Gegner überzeugte durch konsequentes Stoßen in die Lücken und spielte sich dadurch immer wieder Freiräume heraus. So kamen die HSGler wieder ran und in der ersten Halbzeit konnten wir immer nur einen knappen Vorsprung halten und nicht davon ziehen. Individuelle Fehler, oft zu schwache Abschlüsse und nicht genug Biss in der Abwehr zogen sich leider auch wieder durch dieses Spiel. Manchmal fehlte auch der Blick für den besser postierten Spieler.

Mit einem knappen 13:12 ging es zur Halbzeitanalyse.

Auch die nächsten 20 Minuten sahen leider nicht anders aus und der Gegner konnte mehrmals sogar ausgleichen. Dann folgten endlich gelungene 5 Minuten mit einem 4-Tore-Lauf zu unseren Gunsten. Und das war es dann auch schon wieder. Aber es reichte am Ende noch zu einem mühsamen 25:24.

Hoffen wir nun wieder auf eine höhere Trainingsbeteiligung nach den Herbstferien und mehr Genauigkeit bei den Spielzügen und beim Abspielen. Die alten Spielzüge sitzen einfach schon besser als die neuen und diese müssen weiter trainiert werden. Danke an Klaus für die Kiste, aber mal Butter bei de Fische, die Probleme liegen wohl nicht nachhaltig an den missglückten Hebeversuchen. Aber wenn wir Kisten für Abspielfehler und andere Abschussprobleme ausrufen würden, dann wäre die Spaßtruppe wohl bald ne Sauftruppe.

Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.