Anselm Rommel verzückte nicht nur die Flatowhalle!

Im Spiel gegen HSV Insel Usedom am 20.11.21 (Oberliga Ostsee-Spree) hatten die Gäste von der Ostsee eigentlich alles im Griff und führten in der 2.Hälfte sicher mit 18:10. Doch wir kämpften uns zurück und gingen in der 60.Minute zum ersten Mal seit dem 1:0 in Führung. Die Usedomer glichen postwendend zum 25:25 aus. Zwei Sekunden vor dem Ende nimmt sich BTV‘ler Julian Kaupen den Wurf, wird aber geblockt, so dass der Ball in den Sechser springt. Rechtaußen Anselm Rommel, der zuvor bereits sieben mal getroffen hatte, fischte sich den Ball aus der Luft und steckte ihn am herausstürmenden Keeper vorbei ins Tor zum 26:25 Heimsieg. Grenzloser Jubel in der Halle!

Dieses geile Ding schaffte es anschließend in die Wahl des HBL Tor des Monats November. Dank euer Hilfe, konnte sich Anselms Tor im Zuschauervoting (u.a. gegen den Flensburger Hampus Wanne) durchsetzen und wurde mit 50 % der Stimmen zum Tor des Monats in Deutschland gewählt. Wir gratulieren unserem ersten Torschützen des Monats beim BTV 1850: Anselm Rommel!

Weitere News und Kategorien

Letzte Beiträge

Weitere Nachrichten