SG OSF – BTV 1850 18:22

Ü40 vergeigen Saisonauftakt gegen OSF! Nach nur 2 Trainingseinheiten in der Halle ging es auch für die Oldies nach der kurzen Sommerpause wieder los. Wir trafen uns am Samstag bei sommerlichem Wetter zur besten Sendezeit … leider konnten nur 10 Mannen teilnehmen, was die Wechseloptionen ein wenig einschränkte. OSF machte es hier deutlich besser und wollte sich mit voller Kapelle für die Niederlage im Spiel um Platz 3 revanchieren. Erfreulich war die Rückkehr von Brummi, Axel und Wesi auf das Parkett der ehrwürdigen Sporthalle Schöneberg nach überstandener Verletzungspause.

 Zum Spiel – unser Hauptproblem sollte heute die Chancenverwertung sein, die Schöneberger hatten sich auf unsere Abläufe deutlich besser eingestellt und so mussten wir mehr tun für unsere Tore. Leider erwischten unsere beiden einzigen Außen nicht den besten Tag und im Rückraum fehlte die Durchschlagskraft. Auch die 100 %igen ließen wir liegen u.a. einen 7m zur Halbzeit, so dass es 6:8 in die Pause ging. Und der Start in die 2.Halbzeit war auch nicht unser und wir lagen nach 40 min 17:10 zurück. Auszeit um den Versuch zu unternehmen, das Spiel zu drehen was sicher auch möglich war. Aber nicht heute. Wir kämpften uns auf 20:18 heran, schafften es aber nicht die sympathische schöneberger Truppe noch weiter unter Druck zu setzen und mussten uns am Ende verdient mit 18:22 geschlagen geben. Danke an die beiden Unparteiischen, die das Spiel unaufgeregt und souverän geleitet haben.

Fazit: Wir brauchen in jedem Spiel eine volle Truppe wenn wir wieder ins Final4 wollen und werden die nächsten Trainingstermine nutzen, um uns wieder besser einzuspielen.

Es spielten: Wesi im Tor, Weichi 8, Stefan 3, Thomas 2, Thilo 2, Brummi 1, Carsten 1, Erko 1, Axel, Tjabo

Weitere News und Kategorien

Weitere Nachrichten

Final4 ü40

Final4 ü40

Am Ende einer langen Saison steht erstmalig der 3.Platz bei der ü40 in Berlin...