Der HVB regiert auf die Situation und setzt den Spielbetrieb aus

Nach der Ankündigung der Bundesregierung ist Amateursport ab den 2.November erstmal nicht mehr gestattet. Der HVB hat folgerichtig reagiert und den Spielbetrieb bereits am Wochenende eingestellt. Es wird also vorerst kein Handball mehr in Berlin gespielt. Wie lange die Maßnahme gilt und ob die Saison später fortgesetzt wird, kann aktuell niemand sagen. Wir hoffen, dass der Lockdown nicht zu lang geht, sind uns aber bewusst, dass andere Dinge im Moment Priorität haben. Für uns heißt es jetzt fit und vor allem gesund bleiben!

Wir halten euch auf dem Laufenden wann und wie es weiter geht.

Bleibt gesund!

Euer BTV 1850

Weitere News und Kategorien

Letzte Beiträge

Weitere Nachrichten